Minicamping Zeeland | ´t Veldehof Domburg

Domburg

Bildhübsch, malerisch und weltlich: Beschreibungen, die regelmäßig im Zusammenhang mit der heilsamen und modernen Badestadt verwendet werden, um Ihre Qualitäten in Worte zu fassen. Seit langer Zeit ist es durch die pure Seeluft und die herrliche Umgebung ein beliebter Küstenort. Das Dorf inspirierte zahllose Schreiber, Komponisten und Schreiber. Jan Toorop und Piet Mondriaan gehören zu den bekanntesten unter den Künstlern.

Heutzutage ist Domburg ein fantastischer Treffpunkt, die Terrassen sitzen voll, ein diverses Angebot von Restaurants und Geschäfte und Boutiquen, sie 7 Tage zum Shoppen geöffnet sind.

Die Strände von Domburg sind natürlich die Attraktion, allein schon weil Sie so weitläufig und sauber sind. Diverse Strandpavillons sind auf dem ganzen Strand verteilt. Im Sommer ist es herrlich, dort ein Eis oder Abendessen zu kaufen oder wenn das Wetter einmal nicht so gut ist, kann man eine warme Schokolade während eines Spaziergangs am Strand kaufen.

Was das kulturelle Angebot betrifft, ist in Domburg auch viel zu erleben. Es gibt mehrere Museen und es werden regelmäßig Veranstaltungen organisiert. Jedes Jahr rund Himmelfahrtstag findet die Malerwoche Domburg Stadt und Mitte September wird traditionell das Jazz by the Sea Wochenende organisiert. Pro Saison wird mehrmals Ringreiten im Zentrum angeboten und zu Beginn des Sommers kann man beim Volksfest unter anderem auch Gaai-Schießen. Der Domburger Klassiker (Surfwettstreit am Strand Norddüne) ist auch nicht mehr vom Kalender wegzudenken.

In der Umgebung von Domburg gibt es viel zu erleben, denken Sie an:

  • Das historische Dorf Veere
  • Middelburg, Hauptstadt von Zeeland
  • Schloß Westhove mit Terra Maris
  • Wasserpark “Deltapark Neeltje Jans
  • Diverse Wander-, Fahrrad- und Reiterrouten